Bienenhalten in der easyBeeBox hat nichts mit Imkern zu tun!

Leider wurde in der Sendung “Die Höhle der Löwen” die “easyBeeBox”, ein System zur Bienenhaltung, gefördert, das naturinteressierten Menschen vorgaukelt, dass man Bienen einfach so, ohne Vorwissen im Garten halten kann.
Jedoch ist die Imkerei deutlich komplexer, als das hier dargestellt wird. Genau wie um Schweine oder Rinder muss man sich auch um die Honigbiene kümmern!
Die Honigbiene ist ein Nutz- und keine Wildtier!

Unter diesem Link (www.bienenundnatur.de/aktuelles/easybeebox-vox-die-hoehle-der-loewen-kritik/) finden Sie einen offenen Brief, dessen Kritik sich der Vorstand des Imkervereins Erftstadt voll und ganz anschließt.

Uns ist bewusst, dass Sie mit der Anschaffung eines Bienenvolkes nur die besten Absichten haben. Leider sehen wir aber auch immer wieder, wie das aussieht, wenn Menschen sich einfach so Bienen in den Garten stellen, weil sie der Meinung sind, das ist ein Selbstläufer oder man könnte das Imkern über YouTube lernen.
Es ist nicht unmöglich das Imkerhandwerk zu lernen. Es erfordert aber Zeit und Interesse. Es ist bestimmt nicht damit getan, sich eine Kiste in den Garten zu stellen und ab und an mal was Honig aus dem Volk zu holen.
Aus diesem Grund sind wir als Imkerverein Erftstadt gerne bereit Interessierten Neuimkern bei dem Erlernen ihres Hobbys zu helfen. Wir werden aber keine Bienen für die easyBeeBox oder zum „einfach so in den Gartenstellen“ vermitteln oder zur Verfügung stellen.
Wir hoffen hier auf Ihr Verständnis.

Ihr Imkerverein Erftstadt

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.